SimCity für Mac: Zum Start Probleme

SimCity für Mac: Zum Start Probleme

Seit gestern freuen sich auch Mac-Nutzer über den neuesten Titel der Städte-Simulation SimCity. Wie man allerdings in offiziellen Foren lesen kann, haben Spieler Problemen bei der Installation und dem Ausführen von SimCity. Entwickler Maxis arbeitet mit einem Live-Team an Lösungen und hat einen Forum-Thread zum Thema veröffentlicht.

SimCity und der mutexAlert

Besonders häufig kämpfen die Spieler mit dem mutexAlert. Die Fehlermeldung erscheint meist bei Gamern, welche die Systemsprache ihres Macs umgestellt haben. In den meisten Fällen hilft ein Zurücksetzen der Systemsprache und eine Neuinstallation, wie man in dem EA-Hilfepost lesen kann.

Außerdem sollten Mac-Nutzer beachten, dass die Download-Plattform Origin ungenaue Systemanforderungen für SimCity macht. SimCity läuft nicht wie angegeben auf allen OS X 10.7-Systemen, sondern erst ab Version 10.7.5 oder 10.8.4 für Nutzer eines HD3000-Chipsatzes. Maxis arbeitet derzeit an einer Anpassung der Systemanforderungen. Die Tauglichkeit des eigenen Systems überprüft man hier.

Erinnerungen an die PC-Version

Spieler der PC-Version erinnern sich noch an das Server-Desaster Anfang des Jahres. SimCity kann nur online gespielt werden und nach dem Start der Städtesimulation standen zu wenige Server bereit. Teilweise blieb das Spiel unspielbar. Maxis musste einige Funktionen von SimCity abstellen und konnten die Probleme mit mehreren Patches nach und nach beheben.

  • Link Kopiert!
Kommentare laden